Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien

Der richtige Schutz für Erneuerbare Energien

Jetzt anfragen

Erneuerbare Energien werden aus regenerative Quellen wie die Sonne, dem Wind, aus Biomasse, dem Wasser und durch die Erdwärme bereitgestellt. Diese regenerativen Energiequellen und neuen Technologien bieten viele innovative Möglichkeiten, die Energiewende von Morgen zu bestimmen.

Durch zahlreiche Gefahrenquellen für Betreiber, denn bei dieser sensiblen Technik, verbunden mit widrigen Einsatzbedingungen, sind Schäden nicht ausgeschlossen, benötigt es einen ausgezeichneten Schutz. Wie auch in anderen Branchen und Technologien, können Schäden schnell die Existenz bedrohen. Der weitreichende Versicherungsschutz mit Grafenberg für erneuerbare Energien, sichert nicht nur die Risiken bei einer Betriebsunterbrechung ab, sondern übernimmt auch die Kosten bei einer Beschädigung oder Zerstörung der Anlagen.

Welche Technik, Schäden sowie Gefahren sind versichert?

Biogasanlagen und Biomassekraftwerke erzeugen Energie durch die Vergärung, bzw. Verbrennung von Biomasse. Windenergieanlagen und Wasserkraftwerke erzeugen Strom durch von Wind bzw. Wasser angetriebene Turbinen. Geothermie-Anlagen sind tiefreichende Erdwärmesonden, welche die Erdwärme absorbieren und transportieren. Die genannten Techniken gehören zu den heutigen modernen Energielieferanten und sind aufgrund ihrer Bauweise und Funktion äußerst komplex und sensibel. Aus diesem Grund können Anlagenbetreiber und -besitzer ihre Erzeugungstechnik mit dem Grafenberg-Versicherungspaket absichern.

Durch unsere Kompetenz vertrauen wir auf eine Allgefahren-Deckung, welche Ihre Anlagen gegen eine weitreichende Anzahl an potentiellen Gefahren absichert. Wichtig ist, dass wir für Betreiber und Besitzer ein maßgeschneidertes Paket entwickeln, damit individuelle Gefahrenpotentiale durch einen Risikoträger abgefangen werden.

Photovoltaikanlagen

Als Betreiber von Photovoltaikanlagen sind Sie beispielsweise gegen Material und Konstruktionsfehler, gegen Versagen von Mess-, Regel- und Sicherheitseinrichtungen, gegen Blitzschlag, Kurzschluss, Überspannung und natürlich gegen Diebstahl geschützt.

Windenergieanlagen

Bei Windenergieanlagen wiederum ist unter anderem eine Transport- und Montageversicherung essentiell. Auch hier lauern Betriebsschäden am Getriebe oder am Generator sowie Schäden durch Blitzeinschlag. Ein Brand am Windrad kann beispielsweise einen siebenstelligen Schaden hervorrufen.

Biogasanlagen

Biogasanlagen sollten unter Anderem mit einer Maschinenversicherung abgesichert werden. Technologie unabhängig ist der Abschluss einer Betriebsunterbrechungsversicherung und eine Versicherung gegen die entgangene Einspeisevergütung ratsam.

Industrie & Gewerbe

Investoren und Betreiber von großen Portfolios rund um erneuerbaren Energien, stehen mit der Hilfe von Grafenberg besondere Versicherungskonzepte zur Verfügung, die individuell angepasst und anschließend mit einem Versicherer verhandelt werden. So zählen aktuell institutionelle Kunden aus dem Bereich Onshore- und Offshore Windanlagen, große Biogasanlagenbetreiber als auch PV Investoren zu unseren Mandanten.

Allumfassend mit der Grafenberg Branchenlösung

Unsere Branchenlösung für erneuerbare Energien bietet eine ganzheitliche Beratung von der Analyse über die Konzeption bis hin zur Umsetzung und Betreuung. Dank Grafenberg können Sie weiterhin den Blick unbesorgt in
eine grüne Zukunft richten und haben dazu noch einen zuverlässigen Ansprechpartner, welcher sich um die optimale Absicherung Ihrer Anlagen kümmert.

Sichern Sie Ihre Anlage noch heute ab!